Scheckübergabe mit Carsten Köthe – unglaubliche 321.470,51€

heute war es endlich soweit….
Carsten Köthe brachte den riesigen Scheck für uns in der Klinik vorbei. Dazu eingeladen waren auch die Familien mit ehemaligen Frühgeborenen, die ihre Geschichte bei der RSH Aktion vorstellen. Mit dabei waren auch die Vertreter der Bank, die das Konto zur Verfügung gestellt haben und Schwestern der Neo Its sowie in Vertretung für die Kinderklinikleitung PD Dr. Cario, der später von Professor Dr. Schrappe abgelöst wurde.
In geselliger Runde ließen Carsten Köthe und Anja Bünte die Aktion Revue passieren.
Die Spendensumme kam durch ca. 5000 Einzelspenden von Privatpersonen und Firmen zusammen. Dabei machten die “ größeren“ Spenden ab 100€ – 18.000€ nur die Hälfte der erreichten Summe aus. So haben gerade auch die kleinen Spenden zwischen 4,60€ und 100€ dazu beigetragen, dass so eine unglaubliche Summe zusammengekommen ist. Das zeigt mal wieder, getreu dem Motto von RSH „WIR sind Schleswig-Holstein“, dass auch die kleinsten Spenden in der Summe GROßES leisten können.

Wir von K.its e.V. bedanken uns nochmals bei allen Spendern und Unterstützern der Aktion.
Von dem Geld wird als erstes das Frühchen Intensivbett incl. Dockingstation angeschafft. Gerade laufen dafür die ersten Probestellungen von verschiedenen Firmen, um das Beste und Passendste Gerät zu finden. Die übrigen Spendengelder werden wir dann u.a. für die Ausstattung des Elternbereiches im Interimsbau einsetzen.

Wir werden alle Spender über unsere Homepage auf dem laufenden halten, wofür wir wann die Spendengelder einsetzten, damit die Transparenz über das „Ankommen“ der Spenden gewährleistet bleibt.

Kategorien: Aktionen, Spendenübergabe | Tags: , | Lesezeichen setzen |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.